Parodontitisbehandlung

Parodontontitisbehandlung

Gesundes Zahnfleisch ist nicht selbstverständlich. Viele Erwachsene leiden unter Zahnfleischentzündungen – häufig ohne es zu wissen.

Die Symptome – Schwellung, Rötung des Zahnfleisches und vor allem Zahnfleischbluten und schlechter Atem sind ein deutlicher Hinweis auf eine beginnende bakterielle Erkrankung, die so genannte Parodontitis.

Werden nicht im Frühstadium Gegenmaßnahmen ergriffen, dringt die Entzündung tiefer in das Zahnbett ein und schädigt mit der Zeit den Kieferknochen. Irgendwann beginnen die Zähne zu wackeln und können schließlich verloren gehen.

Damit es nicht so weit kommen kann, ist regelmäßige Prophylaxe immer die erste Maßnahme, um die bakterielle Situation im Mund wieder in den Griff zu bekommen und gleichzeitig auch die beste Vorbeugung gegen Parodontitis.

Bei fortgeschrittener Erkrankung führen wir einen Parodontitisbehandlung durch, deren Ablauf sich über mehrere Schritte erstreckt.

Was sind die Ursachen der Parodontitis?

Wovon hängt der Erfolg der Behandlung ab?

Weshalb ist die Parodontitis eine Bedrohung für den ganzen Organismus?

Zentrum für Zahngesundheit

Prophylaxe in entspannender Umgebung

Ästhetische Zahnmedizin

Für ein täglich schönes Lächeln

Intelligentes Zahnkonzept

Ganzheitlich, physiologisch und gesund